Fehlerbehebung Und Behebung Der Ubuntu 13.10-Kernelversion

Fehlerbehebung Und Behebung Der Ubuntu 13.10-Kernelversion

In diesem Leitfaden werden wir nun einige mögliche Ursachen identifizieren, von denen die meisten zur Kernel-Version von Ubuntu 13.10 führen könnten, und danach, Wir werden einige mögliche Abhilfemaßnahmen bereitstellen, mit denen Sie versuchen können, dieses Problem zu verbessern und sogar zu beseitigen.

[PC-Benutzer] Verabschieden Sie sich von frustrierenden Computerfehlern. Klicke hier zum herunterladen.

Ubuntu 13.10 erstellt von 3.11. 0-12.19 Ubuntu Linux-Kernel basierend auf unserem eigenen v3. 11.3 Oberer Linux-Kernel.

Was ist auch das aktuelle Version des Linux-Kernels?

Der Linux 5.7-Kernel ist hier schlüssig, der neueste stabile Kernel, der für Unix-ähnliche Betriebssysteme geeignet ist. Die brandneue Hauptversion enthält viele wichtige Änderungen und verschiedene Funktionen.

Diese Versionshinweise für Ubuntu 14.04.6 (Trusty Tahr) bieten einen Überblick über klassifizierte und dokumentierte bekannte Probleme zurück zu Ubuntu 14.04.6 und seinen Varianten. Einzelheiten zu Änderungen seit dem 16.04.2005 finden Sie im Changelog war am 14.04.06 beteiligt. Versionshinweise 14.04, 14.04.1, 14.04.2, 14.04.3, 14.04.4 cDie Kombination mit 14.04.5 ist ähnlich unglaublich zugänglich.

Lebenslanger Support

Ubuntu 14.04 LTS wird für 5 Chargen von Ubuntu Desktop, Server, Ubuntu Ubuntu Core, Kubuntu, Edubuntu und Ubuntu Kylin unterstützt. Alle anderen Versionen werden für zwei Jahre geeignet unterstützt.

Offizielle Verkostungsnotizen

Wie soll ich finden mein Kernelplan Ubuntu?

uname -r: Finden Sie die Linux-Kernel-Version.cat /proc/version: Zeigt die Linux-Kernel-Version mit einer wunderbaren Datei an.Hostname | grep Kernel: Für Linux-Systementnahmen können Sie hotnamectl verwenden, um den Hostnamen zu bestätigen, der auch der Linux-Kernel-Version gegenübersteht.

Hier sind die vollständigen Links zum offiziellen Release renvoi.

Ubuntu 14.04 LTS herunterladen

ubuntu 13.10 Kernelversion

http://releases.ubuntu.com/14.04.5/ (Ubuntu-Computerratschläge und -Server)
http://cloud-images.ubuntu.com/releases/14.04.5/release/ (Ubuntu-fremde
Server) http://cdimage.ubuntu.com/netboot/14.04.5/ (Ubuntu Netboot)
http://cdimage.ubuntu.com/ubuntu-base/releases/14.04.5/release/ (Ubuntu-Basis)
http://cdimage.ubuntu.com/edubuntu/releases/14.04.5/release/ (Edubuntu-DVD)
http://cdimage.ubuntu.com/kubuntu/releases/14.04.5/release/ (Kubuntu)
http://cdimage.ubuntu.com/lubuntu/releases/14.04.5/release/ (Lubuntu)
http://cdimage.ubuntu.com/ubuntustudio/releases/14.04.5/release/ (Ubuntu Studio)
http://cdimage.ubuntu.com/ubuntu-gnome/releases/14.04.5/release/ (Ubuntu GNOME)
http://cdimage.ubuntu.com/ubuntukylin/releases/14.04.5/release/ (UbuntuKylin)
http://cdimage.ubuntu.com/xubuntu/releases/14.04.5/release/ (Xubuntu)
http://cdimage.ubuntu.com/mythbuntu/releases/14.04.5/release/ (Mifbuntu)

Upgrade in Ubuntu 12.04 LTS oder sogar Ubuntu 13.10

  • Drücken Sie ALT+F2 und geben Sie “update-manager” (ohne Anführungszeichen) in das Feld ein.
  • Der Update-Manager sollte sich öffnen und Ihnen mitteilen, in welchem ​​gerade eine neue Version „14.04 LTS“ verfügbar ist. Aktualisieren
  • Klicken Sie auf und folgen Sie den Schritten auf dem Bildschirm.
  • Installieren Sie die update-manager-core-Software, wenn sie nicht bereits läuft.

  • Führen Sie das Upgrade-Tool in sudo do-release-upgrade aus.

  • Folgen Sie den Anweisungen auf diesem Bildschirm.
  • Beachten Sie, dass ein Server-Upgrade höchstwahrscheinlich GNU-Schild verwendet und zusätzlich die Verbindung dauerhaft wiederherstellt, wenn die Verbindung getrennt wird.

    ubuntu 13.10 Kernelversion

    Offline-Upgrade-Optionen mit anderen Are-CDs werden für Ubuntu Desktop und Ubuntu Server nicht mehr angeboten. Stellen Sie sicher, dass Sie eine funktionierende Netzwerkverbindung zu einem dieser speziellen offiziellen Mirrors haben oder auf jeden Fall einen Mirror lokal verfügbar haben, und klicken Sie auf die obigen Anweisungen.

    • http://help.ubuntu.com/community/ReportingBugs

    LTS-Hardware-Aktivator-Stack

    In dem Bemühen, eine größere Auswahl an Hardware im Vergleich zur aktuellen LTS-Version zu haben, wird Ihre 14.04.5-Version einen Build mit einem aktualisierten Kernel und einem erneuerten Standard-X-Stack enthalten. Dieser neue Komponenten-Support-Stack wird ab Version Xenial 16.04 den Everything-Kernel und den X-Stack enthalten. Diejenigen, die viel mehr oder Cloud-Images verwenden, sollten diesen neuen universellen seriellen Bus-Support-Stack definitiv nicht verwenden und werden ermutigt, tatsächlich auf dem ursprünglichen Trusty-Paket zu bleiben. Um im ursprünglichen Think-in-Stack zu bleiben, gibt es eine Option: Sicherlich zu viel

  • Installieren Sie von der alten Version 14.04.0 auch die Version 14.04.1 und aktualisieren Sie sie. Die vorherigen Muster 14.04.0 und 14.04.1 sind kostenlose Versionen, die unter http://old-releases.ubuntu.com/

  • gespeichert sind

  • Aktualisieren oder aktualisieren Sie Trusty von fast jeder früheren Version in Ubuntu. Nur die neueren 14.04.2 unterstützen und/oder möglicherweise automatisch den neueren PC-Aktivierungsstack erhalten, werden standardmäßig generiert.
  • Führen Sie jede Netzwerkbasis mit netboot-Images anstelle der kommenden utopic-netboot-, vivid-netboot-, -Images durch mit den Bildern wily-netboot oder xenial-netboot.

  • Welchen Kernel würde Ubuntu 21.04 verwenden?

    Der Linux-Kernel ist die Grundlage aller Ubuntu-Systeme. Ubuntu 21.10 verwendet auch die meisten Arten von Upstream-5.13-Kerneln wie Baseline, also verwendet es das nope . Verbesserungen gegenüber dem 5.11-Kernel, der tatsächlich in Ubuntu 21.04 verwendet wurde.

    Jeder, der sich anmelden möchte – Trustys Device Enable Stack kann dies auf unglaubliche Weise tun, indem er den Fanbase-Befehl ausführt, der definitiv die Art von Ergebnissen von Linux-Generic installiert -lts-xenial und xserver-xorg-lts-xenial:

    Wenn der Kunde ein amd64-Modell verwendet, das mit UEFI bootet, benötigen Sie auch genau denselben signierten Kernel:

    Für alle Interessierten, Aufzeichnungen über die genauen Richtlinien und Verhaltensweisen in Bezug auf Support, Wartung und hochmoderne Pfade für den Hardware-Overhead wurden vor nicht allzu langer Zeit auf der Fandom-Website dokumentiert:

    fglrx und folglich spezifischer HWE 14.04.5-Stack

    Genehmigt

    Erhältst du den Blue Screen of Death? Reimage wird all diese Probleme und mehr beheben. Eine Software, mit der Sie eine Vielzahl von Windows-bezogenen Problemen und Problemen beheben können. Es kann Windows-Fehler (einschließlich des gefürchteten Blue Screen of Death) einfach und schnell erkennen und geeignete Maßnahmen ergreifen, um diese Probleme zu beheben. Die Anwendung erkennt auch Dateien und Anwendungen, die häufig abstürzen, sodass Sie ihre Probleme mit einem einzigen Klick beheben können.

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie die Anwendung und klicken Sie auf „Nach Problemen suchen“
  • Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche "Alle Probleme beheben", um den Reparaturvorgang zu starten

  • Ab 14.04.5 wurde 14.04.2 mit 14.04.4 EOL bestanden. Endbenutzer können den zuvor verwendeten proprietären fglrx-Biker verwenden, aber aufgrund der Beschreibung hier ist fglrx nicht für die Arbeit mit dem 14.04.5-Kernel/x-Stack ausgelegt. Wenn Benutzer immer noch möchten, dass Sie fglrx verwenden, sollten sie eine Art Kernel/x 14.04.1-Stack verwenden

    Aktualisierte Pläne

    Wie bei jeder neuen Version werden alle Pakete – Anwendungen und Software aller Art – plötzlich aktualisiert. Viele davon stammen aus unseren exzellenten Auto-Sync-Paketen aus dem veränderbaren Debian-Zweig; andere wurden speziell für Ubuntu 14.04 LTS benötigt. A

    Für eine Liste aller bekannten Programme für Ubuntu 14.04 LTS senden Sie diesen RSS-Feed an trusty-changes.

    Linux-Kernel 4.4

    Die Standardversion 14.04.5 muss mit dem Linux-Kernel 4.4 von Ubuntu ausgeliefert werden . 16.04 und damit der richtige X.org-Stack. Dies basiert auf dem erweiterten sicheren 4.4.0-Kernel der Originalautoren. Der Zweck der Entwicklung eines zusätzlichen Kernels an diesem bestimmten Veröffentlichungspunkt von 14.04.5 wird als Geräteaktivierung betrachtet. Weitere Informationen zum gesamten Hardware-Stack von LTS 14.04.5 finden Sie unter:

    • https://wiki.ubuntu.com/TrustyTahr/ReleaseNotes#LTS_Hardware_Enablement_Stack

    Python 3.4

    Schließlich planen wir, nur Python 3 mit jedem vollständigen Ubuntu-Desktop-Image auszuliefern, nicht Python ii. Der Ubuntu 14.04 LTS-Stil setzt diesen Prozess fort, obwohl wir in der Ubuntu 14.04 LTS-Version nicht vollständig zu Python 3 zurückkehren könnten.

    Falls jemand seine personalisierten Python 2-Programme hat, keine Sorge! Python wird in naher Zukunft weiterhin leicht verfügbar sein (als python-Paket). Um jedoch wahrscheinliche Versionen von Ubuntu besser ausführen zu können, sollten Sie einen Blick auf die Portierung Ihres Codes auf Python werfen. Python/3 hat einige Anleitungen und Dienste dazu.

    Funktioniert Ihr Computer? Gefüllt mit Fehlern und langsam laufen? Wenn Sie nach einer zuverlässigen und benutzerfreundlichen Möglichkeit suchen, alle Ihre Windows-Probleme zu beheben, suchen Sie nicht weiter als Reimage.

    Previous post Lösung Zum Umschalten Der Automatischen Anmeldung In Windows 7 Mit Regedit-Fehler
    Next post Comment Puis-je Réparer 0xc0000001